G.V.U.

Aktivkohleservice

März 4th, 2012

Für viele Kunden ist es wichtig oder nötig, einen Aktivkohle-Service während der laufenden Produktion durchzuführen.

Sei es, dass ein Schlitzblech durchgerostet ist und Aktivkohle in den Adsorberunterraum gelangt ist, oder die Produktion so ausgelastet ist, dass an einen Stillstand nicht zu denken ist.

Die G.V.U. ist technisch in der Lage auch während der laufenden Produktion zu arbeiten.

Wir verwenden ausschließlich Ex-geschützte Maschinen.

Ein Adsorber wird ausgedämpft, heruntergekühlt und abgeschaltet.

Die Dampf- und Desorbatleitungen werden mit einer Steckscheibe gesichert.

Die Zuluftleitung wird mit einer Druckluftblase geschlossen.

Der Adsorber ist dann aus dem System herausgelöst und ein Aktivkohle-Service und/oder eine Reparatur kann durchgeführt werden.

So kann anschließend bei allen weiteren Adsorbern verfahren werden.